Vorschläge der EU-Kommission, wie das Pariser Klimaabkommen umzusetzen ist

Die EU-Kommission hat Vorschläge unterbreitet, wie das Pariser Klimaabkommen umzusetzen ist, und dabei den Mitgliedsländern Ziele zur Senkung von Treibhausgasemissionen vorgegeben. Um wie viel der Schadstoffausstoß bei Verkehr, Gebäuden, Landwirtschaft und Abfallbeseitigung bis 2030 gesenkt werden soll, hängt dabei von der Wirtschaftskraft der Länder ab. Bei Österreich sind es 36 Prozent im Vergleich zu 2005. Doch die Länder müssen dem erst zustimmen – und auch der „Brexit“ wird die Pläne noch einmal durcheinanderwirbeln.

Mehr Informationen / Quelle: orf.at, 20.7.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.